Zucht


Schon seit über zwanzig Jahren züchten wir im kleinen Rahmen Islandpferde.

Unser Schwerpunkt lag immer darauf, keine schwer zu reitenden „Gangmaschinen“ züchten zu

wollen. Unsere Pferde vereint ein freundlich-kooperativer Charakter, viel Gleichgewicht

und Gangvermögen mit gut mitarbeitender Hinterhand und ein solider Rücken.

Wir lieben an unserer Zucht ihren taktklaren, losgelassen aber trotzdem imposanten Tölt,

sowie die harmonische und gradlinige Gangverteilung – ob als Fünf- oder Viergänger.

 

Neben dieser ausgeglichenen Gangverteilung, einem sehr schönen und harmonischen

Gebäude und tollen Charakteren, ist unsere Zucht auch genetisch besonders veranlagt: Sie

stützt sich unter anderem auf Casanova von Hrafnsholt, Frami von Hrafnsholt und Depill fra

Votmula, den Ehrenpreisträger-Hengst. Wir züchten nun von diesen Top-Hengsten bereits in

der zweiten Generation, sowohl mit tollen Depill-Stuten als auch mit unserem als Elitehengst

gekörten Safir von Amelungshagen.

 

Unsere Stammstuten können die Väter Lettir vom Rappenhof oder Solon fra Efra-Seli und

die Stora-Hofi Linie vorweisen.

Unsere Pferde leben artgerecht im Herdenverband in einer großzügigen Offenstallanlage. Ab

dem Frühjahr bis in den Herbst genießen sie die Weidesaison ganztags auf der Weide, bis

sie dann im Herbst wieder in die Offenstallungen umziehen dürfen.

Auch unsere Hengste werden nach der Decksaison auf diese Weise in Wallachherden gehalten.

 

Wenn Sie auch in den Genuss dieser tollen Rasse und unsere kleinen, aber feinen Zucht

kommen möchten, dann kommen Sie uns einfach auf unserem schönen Gestüt besuchen.

Vielleicht finden Sie bei uns Ihren vierbeinigen Lebensbegleiter oder Zuchthengst für Ihre

eigne Nachzucht.

Safir von Amelungshagen

Junghengst-Körung – Kronshof, 29.04.2014